Was bedeutetet das Wort "Chor"?

Das griechische chorós bedeutet so viel wie Tanz oder tanzende Schar. Über das lateinische chorus wurde das Wort Chor ins Deutsche übernommen und bezeichnete den gemeinsamen Gesang von Geistlichen. Mittlerweile umfasst der Chor der Lobenden (chorus laudantium) die gesamte christliche Gemeinde.1
Im Laufe der Geschichte wandelte sich die Bedeutung des Chores. Aus der Menge der Lobenden wurde eine kleine Gruppe besonderer Sänger. Ein Profi-Chor, bestehend aus Priestern und Mönchen.

Im Mittelalter versammelten sie sich, getrennt von der Gemeinde, um den Altar. Daher wird der Raum um den Altar noch heute Chorraum genannt. Erst mit der Reformation kam die Verbreitung von Chor- und Gesangbüchern auf und ermöglichte somit die Entstehung der heutigen Kirchenchöre.

1 Stichwort: Chor, in: Duden Etymologie. Herkunftswörterbuch der deutschen Sprache, Mannheim/ Leipzig/ Wien/ Zürich 1989

Zusätzliche Informationen