Wichtige Informationen

    Stand: 17.01.2021

    Die Evangelische Christusgemeinde Schlitzerland informiert:

    • Bis voraussichtlich 31.01.2021 finden keine Gottesdienste und Andachten in Bernshausen, Hutzdorf, Nieder-Stoll, Schlitz, Ützhausen und Willofs statt.
    • Das Angebot der Wohnzimmergottesdienste bleibt weiterhin bestehen.
    • Aktuelle Vorschläge für häusliche Andachten und Zeiten des Gebets finden Sie immer ab Samstag auf der Internet-Seite der Kirchengemeinde.
    • Die Stadtkirche in Schlitz bleibt täglich von 8:00 - 18:00 Uhr geöffnet und lädt zum stillen Gebet für einzelne ein.
    • Die Gruppen und Kreise pausieren vorerst bis auf Weiteres. Beachten Sie dazu die kirchlichen Nachrichten und Ankündigungen auf dieser Homepage. Die Gemeindewerkstatt in Schlitz bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
    • Das Gemeindebüro ist dienstags und donnerstags, 9:00 - 11:00 Uhr und 14:30 - 17:00 Uhr, für den Publikumsverkehr geschlossen, aber telefonisch erreichbar: 06642-919625. Bitte melden Sie sich telefonisch an, um einen Besuchstermin zu vereinbaren.
    • Besuchsdienste zu Geburtstagen, Alters- und Ehejubiläen finden bis auf Weiteres nicht statt. Die entsprechenden Urkunden werden per Post zugestellt.

    Diese Regelungen gelten voraussichtlich bis auf Weiteres.

    Schlitz

    Das Pfarramt I. ist derzeit vakant und das Pfarramt II. ist wegen der Erkrankung von Pfarrer Schmidt bis auf Weiteres geschlossen.
    Die pfarramtliche Vertretung für die Kernstadt Schlitz hat Pfarrer Pierre Bouvain aus Queck übernommen, Tel.: 06642 - 275.

    Bernshausen, Hutzdorf, Nieder-Stoll, Willofs

    Pfr. Peter Sachs, Nieder-Stoll, Tel.: 06642 - 1512
    In der Zeit vom 17.01.-24.01.2021 erfolgt die pfarramtliche Vertretung durch Pfarrerin Jana Kreft, Tel. 0151 - 55 82 65 68.
    In der Zeit vom 25.01.-31.01.2021 erfolgt die pfarramtliche Vertretung durch Pfarrer Pierre Bouvain, Tel. 06642 - 275.

    Evangelische Christusgemeinde Schlitzerland - was gibt es Neues? (Teil 2)

    Evangelische Christusgemeinde Schlitzerland - was gibt es Neues?

    Nun beginnt also bald in den Kirchengemeinden des westlichen Schlitzerlandes eine „neue Ära“ mit dem Start der Evangelischen Christusgemeinde Schlitzerland zum 1.1.2021. Da es immer wieder zu Fragen kommt, wollen wir an dieser Stelle noch einmal auf Veränderungen hinweisen, aber auch deutlich machen, dass so manches „beim Alten“ bleibt.

    Weiterlesen

    Von Gesamtstruktur profitieren, doch Eigenständigkeit bewahren (Teil 1)

    Die Kirchenvorstände im Schlitzerland zu der Gründung der Gesamtkirchengemeinde

    Am Anfang stand die Pfarrstellenbemessung im Evangelischen Dekanat Vogelsberg: Eine halbe Stelle weniger für die Kirchengemeinde Schlitz und eine halbe Stelle weniger im Kreutzersgrund und Willofs – umzusetzen bis Ende 2022 und mit der besonderen Erschwernis, dass der Dekanatssynodalvorstand (DSV) beschlossen hatte, die halbe Stelle in Schlitz an der Stadtkirchenstelle festzumachen, deren Inhaber Pfarrer Siegfried Schmidt ist.

    „Natürlich hätte man bei einer Neuordnung auf zwei Pfarrstellen auch eine Stadtkirchenstelle nur für Schlitz lassen können und eine andere für die Dörfer rundherum, allerdings gab es da nicht nur das Veto der Hutzdorfer, die gerne bei Schlitz bleiben wollten, sondern der DSV hatte große Bedenken, eine Stelle mit fünf Dörfern (Hutzdorf, Willofs, Nieder-Stoll, Ützhausen und Bernshausen) und entsprechend vielen Predigtorten neu besetzen zu können“, führt hierzu Dekanin Dr. Dorette Seibert aus.

    Weiterlesen